Zeitplan
Kontakt

KaQiLa-Blog

Kaqila-Blog

Die Halswirbelsäule besser korrigieren.

Raten Sie mal, was das für ein Teil des Köpers ist?

%e9%a0%9a%e6%a4%8e

%e9%a0%9a%e6%a4%8e%ef%bc%91

Es ist das Hinterhauptbein (ein Schädelteil) und die Halswirbelsäulen.

Der grüne Wirbel ist der erste Halswirbel.

Zwischen dem Hinterhauptbein und dem ersten Halswirbel ist ein Gelenk.

Wir nutzten das Gelenk, wenn wir unseren Kopf neigen.

Bei den KaQiLa-Übungen richten wir oft unseren Kopf.

Dabei achten wir darauf,

dass wir den Kopf bewust von Hinterhauptbein aus aufrichten,

damit sich das Gelenk zwischen dem Hinterhauptbein

und dem ersten Halswirbel gut bewegen kann,

und die Bewegug auf die gesammte Wirbelsäule übertragen wird.

Dadurch können Sie Ihre Halswirbelsäule besser korrigieren.

Lassen Sie uns gemeinsam KaQiLa genießen, die Übung, die Ihren Körper von der Körpermitte herausrichtet und Körper und Geist entspannt!

KaQiLa ist eine Gesundheitsmethode, die mit der Anatomie des Köpers in Einklang steht. Aber es ist nicht schwierig. Jeder kann gemäß seinem eigenen Rhythmus und seinen eigenen Kräften ganz entspannt die KaQiLa- Übungen machen und die Vorteile spüren.

Alle unsere aktuellen Kurse in Berlin bieten eine Probestunde an.
Bitte probieren Sie unseren Kurs aus. Und Sie werden die Wirkung spüren.

Bewerbung / Anfrage